17. November 2013

*off topic* Halbmarathon Leidenhausen

Anstatt immer nur mein Trainingsründchen zu drehen, hat es mich mal wieder gejuckt: Mal wieder mit Startnummer und Zeitnahmechip laufen, nervöses Hufscharren und kollektives In-die-Büsche-pullern vor dem Startschuss… Da der Halbmarathon am Gut Leidenhausen beinahe vor meiner Haustür liegt, bot es sich an, dort zu starten. Gestern hätte das Gut Leidenhausen auch “Freudenhausen” heißen können, denn die Bedingungen waren ideal und die Sonne schien von einem wolkenlosen Himmel!

Ohne signifikante Vorbereitung an den Start gegangen verrate ich nur so viel: Es war schön, nicht zuletzt auf dank der angeregten Unterhaltung mit zwei netten Mitläufern; über die Zeit breite ich einen Mantel des Schweigens – früher ging das auch locker ein gutes halbes Stündchen schneller…

Posted by in Allgemein and tagged as

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


5 + = acht